Leckere Weihnachtskekse in Reh-Form

Leckere Weihnachtskekse in Reh-Form

Was wäre Weihnachten ohne leckere Weihnachtskekse? Hier finden Sie ein leckeres und einfaches Rezept für weihnachtliche Reh-Kekse.

Zutaten für 1 Blech:

  • 300 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 200 g Butter oder Magarine
  • 1 Ei
  • gemahlene Vanille
  • Zitronenschale

Zubereitung:

Die Butter erwärmen und zusammen mit dem Zucker und Ei in eine Rührschüssel geben. Die Zutaten schaumig schlagen und die Vanille sowie den Abrieb einer Zitronenschale untermischen.
Anschließend das Mehl unterkneten, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht. Dafür eignen sich Knethaken oder einfach klassisch die Hände.
Ist der Teig fertig geknetet kommt er zugedeckt für eine Stunde in den Kühlschrank.

In der Zwischenzeit können Sie die nächsten Schritte vorbereiten. Bestreuen Sie eine saubere Arbeitsfläche mit Mehl und legen Sie ein Nudelholz und die gewünschten Ausstechformen bereit.

Nach einer Stunde können Sie den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und noch einmal ordentlich durchkneten. Rollen Sie den Teig mit dem Nudelholz aus, sodass er ca. einen halben Zentimeter dick ist. Nun kommen die Ausstechformen ins Spiel. Stechen Sie mit den gewünschten Formen den Teig aus und legen diese auf ein Blech. Das ganze können Sie mit den Teigresten wiederholen.

Sind die Plätzchen ausgestochen kommen diese bei 180 °C Umluft für ca. 10-15 Minuten in den Ofen.

Jetzt geht’s ans Dekorieren! Sind die Plätzchen aus dem Ofen genommen, müssen sie erst einmal etwas abkühlen. Danach können Sie nach Belieben mit Zuckerguss, Lebensmittelfarbe oder Streuseln dekorieren.

Wir wünschen viel Spaß beim Backen und eine schöne Vorweihnachtszeit!

Erlebe Erfolge

Mit den vielen Angeboten aus dem umfangreichen Jagd1 Shop Sortiment.

1 Kommentare

Martin Pehl
15. Dezember 2020

Ein stinknormales Keksrezept. Ich vermisse doch sehr das Angebot der Keksformen mit den Rehumrissen.

Antworten

Hinterlassen Sie eine Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die Geschichte der Gummistiefel
Vorheriger Artikel
Die Geschichte der Gummistiefel
Hege und Jagd im Dezember
Nächster Artikel
Hege und Jagd im Dezember